Fotoreise Grönland - Westseite

Fotoreise Grönland - Westseite - Reise zu den blausten Eisbergen der Welt

For English Version


Erleben Sie die Urlandschaft Grönlands: Gletscher, Eisberge und den Polartag mit dem warmen Licht der Mitternachtssonne!
Dionys Moser kennt Grönland seit 2003. Er führt Sie an die interessantesten Plätze!

Das ist nicht irgend eine Reise nach Grönland mit 100 oder mehr Teilnehmern, bei der man auf einem Kreuzfahrtschiff die Eisberge von weitem sieht...
Wir reisen bewusst in einer Kleingruppe von maximal 11 Teilnehmern und bewegen uns mit kleinen, wendigen und schnellen Booten mit 3-4 Personen oder auch mal mit der ganzen Gruppe auf einem fast nostalgisch anmutenden, alten Fischkutter. Es gibt Tage, da sind wir schon mal einige Stunden draussen um Mitternacht bei den Eisbergen! Teilweise gehen wir an die kleinen Eisberge für die Eisstrukturen auch ganz nah ran.

Für den ersten Teil unserer Reise sind wir in Illulissat (= grönländisch für Eisberge). Die drittgrösste Stadt Grönlands liegt an der mittlerweile weltberühmten Disko Bucht. Nahe dem Stättchen liegt der Eisfjord, in den der grosse Sermeq Kujalleq Gletscher mündet. Dieser Fjord gilt als UNESCO Weltkulturerbe.
Die Fliessgeschwindigkeit dieses Gletschers beträgt mittlerweile über 30 Meter pro Tag. Auf einer Breite von 7 km schiebt er täglich gigantische Eismassen in den Fjord. Mit Fliessgeschwindigkeiten von nun über 7000 Metern pro Jahr gilt dieser Gletscher als der dauerhaft am schnellsten fliessende Eisstrom der Welt! Pro Jahr kalben so mehr als 35km³ Eis!

Wir sind in Illuissat bis über Mitternacht hinaus unterwegs, es ist ja Polarsommer und so haben wir dort nördlich vom Polarkreis 24 Stunden Sonne und Licht! Die tiefstehende Sonne sorgt für absolut geniales, warmes Fotolicht in unbeschreiblicher Umgebung der teils gigantischen Eisberge. Diese Urlandschaft ist geprägt durch einzigartiges Licht. Eindringliche Ruhe liegt zwischen den mächtigen Eisbergen im Norden Grönlands.

Stundenlang steht die Mitternachtssonne nur knapp über dem Horizont und bietet uns allerbeste Lichtverhältnisse. Diese einmaligen Lichtverhältnisse und die Ruhe sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.
Unser Termin ist super ideal! Wir sind vor der grossen Mückenzeit in Grönland unterwegs und werden normalerweise nur einzelne Mücken sehen.

Geniessen Sie eine Fototour der Extraklasse!
Die Tour beginnt in Illuissat, da unsere Gäste von überall her reisen.

Das Ziel dieser Reise ist es, das Eis und seine Vielseitigkeit in Bildern einzufangen.
Eisberge in allen Schattierungen sind garantiert:

weisses bis tiefblaues Eis werden Sie erleben! Wir suchen Swarovsky-Eis, Saphir-Eis, Eis-Bögen und Tore und vieles mehr!
Nebst den Grossformen sind für uns aber auch die kleinen und kleinsten Eisgebilde sehr von Interesse.
Wir fotografieren um Mitternacht und danach! Kein Problem! Das Licht ist dann sehr gut!

Dionys Moser hat die Reise selber rekognosziert und die Fotoplätze über mehrere Jahre besucht und beobachtet.
Besuchen Sie die Fotogalerie Grönland und Sie erkennen leicht, wie einmalig es sein wird auf der Reise...Die Reise wird seit 2005 regelmässig durchgeführt. Lesen Sie, was unsere Gäste über die Tour schreiben.
Ich rate Ihnen: nehmen Sie bloss genügen Speicher mit, am besten einen gut ausgestatteten Bildertank. Die grosse Fülle von einmaligen und traumhaften Bildern ist garantiert und für die Gäste immer wieder völlig unerwartet gigantisch!


Programm
Wir werden ein komplett neues Progam zusammen stellen!

Fotofahrten
Wir werden die Eisberge, vor allem die kleineren, von ganz nah kennen lernen!
Nahezu täglich machen wir Bootsfahrten in den Fjord (inklusive) und geniessen allerbeste Fotomöglichkeiten!
Bei kleineren Booten sind wir auf mehrere Boote verteilt. Dies gibt uns als Fotografen genügend Platz.
Die Boote sind von einheimischen, erfahrenen Bootsführern geführt.
Wir machen bewusst keine Kajakfahrten. Mit Kameras und auch sonst ist uns das viel zu gefährlich!

Höhepunkte der Reise
- grosse und kleine, weisse und blaue Eisberge entlang der Westküste Grönlands
- traumhafte Naturlandschaften
- gigantische Eisberge
- Kleinere Eisberge in tiefblauer Farbe
- mit etwas Glück sehen wir auch Wale!
- viele mehrstündige Bootfahrten exklusiv für uns, teilweise weit über Mitternacht hinaus

- Traumhafte Lichtverhältnisse während der Mitternachtssonne im Norden

- Option für Verlängerung im Süden Grönlands

Ein absoluter Fotoleckerbissen ist garantiert!

Dionys Moser hat viele Grönland-Fotoreisen erfolgreich durchgeführt und viele und sehr gute Fotoplätze und Aktivitäten herausgetüftelt.


Fotoreise Grönland
Wenn Sie Interesse haben zeigt Ihnen Dionys Moser vor Ort auch, wie und mit welchen Programmen die Bilder bearbeitet werden können und welche Schritte notwendig sind, damit aus dem Schnappschuss ein Klassebild wird. Auf Ihrem mitgebrachten Laptop können auch Sie Bilder bearbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken